Der reflecting Jour-fixe

Menschen stolpern über Steine, nicht über Berge.

Lösungsorientierte Gesprächsrunde zur Auseinandersetzung mit sozialen Phänomenen.

Wir wollen im Rahmen unseres Vereines die Möglichkeiten des "Reflecting Team" für Fragestellungen aus der Praxis nutzbar machen: Wer sich mit irgendeinem Thema der sozialen Arbeit auseinandersetzen möchte, sei es nun ein theoretisches, ein Supervisionsthema oder eine persönliche Fragestellung, kann sich für einen "Reflecting Jour-fixe" anmelden. Dort wird ein/e InterviewerIn und ein Team bereitgestellt. Der/die InterviewerIn bespricht das Thema mit den "ThemenbringerInnen", während die anderen zuhören. Dann stellt das Team - wieder unter der Leitung des/der InterviewerIn - alles zur Verfügung, was den Mitgliedern dazu einfällt: Ideen, Erinnerungen, Gefühle, Geschichten etc., während die "ThemenbringerInnen" in Ruhe zuhören können. Zuletzt gibt es noch ein Feedback der ThemenbringerInnen, was von den Gedanken des Teams für sie nützlich war. Auf diese Weise versuchen wir, einen Synergieeffekt aus den Ideen aller Anwesenden zu erzeugen.
Grundhaltung bei diesen Gesprächen ist die Annahme, daß sich Menschen und soziale Systeme jedenfalls sinnvoll verhalten, auch dann, wenn wir diesen Sinn (noch) nicht verstehen können.

Ort: Praxis Dr. Milowiz, Paulinensteig 4a, A-1160 Wien
Zeit: jeweils 19:00 Uhr

Wir laden Sie ein, zu beliebigen Sie interessierenden Themen die Möglichkeiten dieser Gesprächsrunde zu nutzen. Termine werden mit Walter Milowiz, Tel. und Fax: 9844244 vereinbart. Oder auch per Mail:

 

 


zur Startseite