Grundlagen des Systemischen Managing Diversity

Dieses Seminar vermittelt die Grundelemente systemischen Denkens und Handelns als Basis für die Arbeit mit Diversity.
In einem weiteren Schritt geht es um Entstehungsbedingungen, Entwicklungslinien des Managing Diversity, seine Anwendungsfelder, Chancen und Grenzen.

Inhalte:

Diese Inhalte werden mit  Theorieinputs, erläuternden Übungen, Spielen und anhand von Fällen aus der Praxis der TeilnehmerInnen erarbeitet.

Dauer: 36 AE – aufgeteilt auf wahlweise 4 oder 5 Tage
Kosten: € 130,- pro Person und Tag / 8 AE
TeilnehmerInnen: mindestens 6
Anfragen: asys@aon.at

 

Managing Diversity
Anwendungsfelder, Chancen und Grenzen

Wir leben und arbeiten als Menschen zusammen, die sich in vielen Aspekten voneinander unterscheiden: soziale, kulturelle oder ethnische Herkunft, Gender/Geschlecht, Alter, psychische und physische Fähigkeiten, sexuelle Orientierung, Weltanschauung/Religion u.v.m. Die unterschiedlichen Fähigkeiten und Bedürfnisse, die sich daraus ergeben, sind häufig Anlass für Spannungen.
Managing Diversity bedeutet, soziale Prozesse in Gruppen & Organisationen zu gestalten und vorhandene Vielfalt gezielt zu nutzen. Das Seminar vermittelt einen ersten Zugang zu den Reflexionsebenen und Anwendungsmöglichkeiten des Managing Diversity.

1. Tag: Diversity Awareness
Ausgehend von eigenen Erfahrungen wird „Diskriminierung“ zunächst erlebbar und besprechbar gemacht.
Inhalte:  (Selbst-)Reproduktion, zirkuläres Denken, Wirkung von Zuschreibungen - Diversity als Spannungs-, bzw. Konfliktmanagement

2. Tag: Grundlagen des Managing Diversity
Der Vormittag des zweiten Tages vermittelt einen Überblick über Konzepte, des Managing Diversity und beleuchtet Anwendungsmöglichkeiten für Training, Organisations- und Personalentwicklung.
Am Nachmittag geht es um den Transfer in die eigenen Arbeits- und Praxisfelder der Teilnehmenden. Anhand exemplarischer Fallbeispiele wird geübt, das erworbene Wissen in die Praxis umzusetzen.

Diversity-Training nach den Kriterien des AMS
Dauer: 2 Tage á 8 AE
Kosten: € 130,- pro Person und Tag
TeilnehmerInnen: mindestens 6
Anfragen: asys@aon.at

 

Systemisches Managing Diversity