Organisations-und Teamentwicklung

Beratung von Organisationen und Teams

In unserem Organisationsverständnis achten wir im Diversity-Kontext besonders auf das Zusammenspiel formeller und informeller Strukturen in Organisationen, auf die Reproduktion von Organisationskulturen, und auf ihre Handhabung in im Organisationsalltag.

Je nach Beratungsauftrag fokussieren wir auf:

Unter Team verstehen wir:

Teamentwicklung dient dem Gruppenlernen, um gemeinsames, integriertes Handeln in einem Kontext ständiger Veränderung zu ermöglichen. Dies ist erfahrungsgemäß nur durch Verbindlichkeit möglich. Verbindlichkeit entsteht durch Vertrauen, was wiederum die Klärung von Beziehungen und Funktionen erfordert.

Es gilt: Je weniger emotionale/soziale Energie für Beziehungsklärung aufgewendet werden muss, umso mehr emotionale/soziale Energie kann in die externen Ziele der Organisation investiert werden. Das Erlernen der dazu nötigen reflexiven Feedbackschleifen ist Ergebnis gelungener Teamentwicklung.

Die Interventionen dabei müssen methodisch und theoretisch soweit nachvollziehbar sein, um die reflexiven Feedbackschleifen in Folge selbstorganisiert in den Arbeitsalltag integrieren zu können.

Seminarangebote

Gruppen & Teams entwickeln

Was sind die Voraussetzungen für gelingende Managing Diversity in Gruppen und Teams, und welche Interventionsmethoden helfen bei der konkreten Umsetzung?

Inhalte:

Dauer: 3 Tage á 8 AE
Kosten: € 390,- pro Person
TeilnehmerInnen: mindestens 6

Management der Vielfalt

Wie können soziale Prozesse in Gruppen & Organisationen so gestaltet werden, dass vorhandene Vielfalt gezielt nutzbar wird?

Inhalte:

Dauer: 2-3 Tage á 8 AE
Kosten: € 130,- pro Person und Tag
TeilnehmerInnen: mindestens 6

Mikropolitik - Management des Sozialen

In diesem Seminar geht es um die Wechselwirkungen der sich gegenseitig beeinflussenden Systemeinheiten sowie um die Integration und Anwendung von Managing Diversity in den Organisationsalltag.

Inhalte:

Ziele:
Bewusstmachen der Zusammenhänge von Person – Team Organisation – Umfeld/Gesellschaft
Erarbeiten von einsetzbaren Instrumenten zur Intervention.

Dauer: 4 Tage á 8 AE
Kosten: € 520,- pro Person
TeilnehmerInnen: mindestens 8


Anfragen: asys@aon.at

 

Systemisches Managing Diversity