ASYS Vereinszweck

Systemisches Denken und Handeln weiterentwickeln

Der Zweck von ASYS Arbeitskreis für systemische Sozialarbeit, Beratung und Supervision ist …

  • die Erforschung systemischer, insbesondere zirkulärer und konstruktivistischer Zusammenhänge im Leben der Gesellschaft.
  • die Verbreitung der Arbeitsergebnisse und ihre Nutzbarmachung in der Sozialarbeit und anderen sozialen Berufen.
  • der Zusammenschluss von Personen, die im Sozialbereich tätig und an systemischem Gedankengut interessiert sind.
  • die Vertretung und Förderung von Forschungs-, Entwicklungs- und praktischer Tätigkeit auf den genannten Gebieten.
  • die fachliche Beratung von am Fragekreis interessierten Personen und Institutionen.

Der beabsichtigte Vereinszweck soll durch folgende Tätigkeiten verwirklicht werden:

  • die Abhaltung von Versammlungen, Aus- und Fortbildungsveranstaltungen sowie Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen.
  • die Förderung, Herausgabe und Mitarbeit an einschlägigen Publikationen sowie Herausgabe eines eigenen Mitteilungsblattes.
  • die Schaffung von Fachsektionen für bestimmte Arbeitsbereiche sowie von Regionalsektionen zur Verfolgung des Vereinszieles im gesamten Bundesgebiet.
  • die Interessenvertretung bei der Zusammenarbeit mit Personen und Institutionen.
  • die Abhaltung von gesellschaftlichen Veranstaltungen zur Förderung der internen und externen Kommunikation.

Der Zweck von ASYS – Arbeitskreis für systemische Sozialarbeit, Beratung und Supervision ist in den Vereinsstatuten in ähnlichem Wortlaut geregelt.