ASYS Weiterführende Literatur/Medien

Systemische Praxis

DGSF – Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie e. V., Fachgruppe Systemische Supervision, Coaching und
Organisationsentwicklung (Hrsg.) (2016): Systemisch gedacht und systemisch gemacht: Supervision, Coaching und Organisationsentwicklung. Bewährte systemische Methoden und Hinweise zu systemischer Führung zusammengestellt zum 15-jährigen Bestehen der Fachgruppe Systemische Supervision, Coaching und Organisationsentwicklung in der DGSF.

Klar, Sabine (2007): Helfen wir unseren Klienten auch beim Widerstand?
Zum Spannungsfeld zwischen gesellschaftlichen Mythen und menschlichen Bedürfnissen (Vortrag beim Kongress der ÖAS 2006).

Ludwig, Arnold M.; Farelly, Frank (1995): Der Kodex der Chronizität. Eine vorbereitende Studie zur Provokativen Therapie.

Sengmüller, Elke (2006): KURZER PROZESS. Therapeutische Arbeit mit dem Familienbrett.

Uni Köln (Hrsg.) (o.J.): KONSTRUKTIVISMUS: Refraiming.

Uni Köln (Hrsg.) (o.J.): Reflecting Teams.

Uni Köln (Hrsg.) (o.J.): Zirkuläre Fragen Praxis.

Wimmer, Karl (2004): Metaphern und Geschichten als Entwicklungsimpulse. Über Nutzung und Nutzen von Metaphern und Geschichten im Kontext von Beratung, Coaching und Therapie.

Wimmer, Karl (2001): Systemische Interventionen von A bis Z. Ein Überblick über das systemische Methoden- und Interventionsrepertoire in Beratung, Supervision, Coaching und Therapie von A wie Allparteilichkeit bis Z wie Zirkuläres Fragen.

Winkler, Werner (o.J.): Werner Winkler’s Lösungssammlung. Angewandte lösungsorientierte Psychologie und Medizin.

Theorien Systemischer Sozialarbeit

Hafen, Martin (1998): Die gesellschaftliche Funktion der Sozialen Arbeit.

Herwig-Lempp, Johannes (2002): Von der Familientherapie zur Systemischen Sozialarbeit.

Leitner, Dominik (o.J.): Die Schweigespirale. Eine systemanalytische Annäherung.

Milowiz, Walter (2003): Schriftliches Interview mit Walter Milowiz auf www.sozialarbeit.ch.

Seidenstücker, Gerhard; Wehr, Thomas (2000): Lösungsorientierte Kurztherapie: Stellung im Versorgungssystem, Indikation, Grundannahmen und basale Arbeitsmuster.

Foto: Klaus Kimbacher

Systemische Theorien

Bateson, Gregory (o.J.): Auf den Spuren ökologischen Bewußtseins.

Kirchmayr-Kreczi, Judith (2001): Systemisches Denken und Handeln – Grundlagen.

Luft, Michael R. (o.J.): Einführung in die Systemtheorie (Systematik).

Lutterer, Wolfram (2002): Die Ordnung des Beobachters: die Luhmannsche Systemtheorie aus der Perspektive systemischer Theorie.

Müller, Roland (2016): Geschichte des Systemdenkens und des Systembegriffs.

Pokol, Béla (2001): Zehn Thesen zur Kritik von Niklas Luhmann’s Theorie.

Todesco, Rolf (o.J.): Crashkurs Systemtheorie 2. Ordnung. Vorlesung, Psychologisches Institut der Universität Zürich, Psychologische Methodenlehre.

Todesco, Rolf (o.J.): (nicht) triviale Maschine.

Watzal, Oliver (2001): Der Systemische Ansatz in Theorie und Praxis.

Wenzel, Joachim; Netzwerk Systemische Beratung (Hrsg.) (o.J.): Selbstreferentielle Systeme.

Systemische Videos

Baecker, Dirk (o.J.): Öffnung und Schließung von Systemen

Willke, H. (2005): Kontrollierbarkeit von Systemen

Konstruktivismus

Autopoietischer Kreis um Konstruktivismus, Systemik, Selbstorganisation und Chaostheorie
www.hyperkommunikation.ch/autopoietischer-kreis

Bettoni, Marco C. (o.J.): Eine konstruktivistische Interpretation von Kants Kognitionstheorie.

BOAG – Bochumer Arbeitsgruppe für Sozialen Konstruktivismus und Wirklichkeitsprüfung
www.boag-online.de

Ludewig, Kurt; Maturana, Humberto R. (1994): Gespräche mit Humberto Maturana. Fragen zur Biologie, Psychotherapie und den „Baum der Erkenntnis“ oder: Die Fragen, die ich ihm immer stellen wollte.

Möller, Peter (o.J.): Solipsismus.

Ottermann, Ralf (2005): Konstruktivismus  ist  die Erfindung eines Kritikers.

Paul, Joachim (o.J.): „Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners“ Begegnungen mit Heinz von Foerster (*13.11.1911, +02.10.2002).

Pörksen, Bernhard; Maturana, Humberto R. (o.J.): IM GESPRÄCH: HUMBERTO R. MATURANA. Autopoietische Maschinen und die Organisation des Lebendigen. In: GEGENWORTE. Hefte für den Disput über Wissen. 10. Heft.

Reich, Kersten (o.J.): Interaktionistischer Konstruktivismus.

Reich, Kersten (2002): Zum Realitätsbegriff im Konstruktivismus.

Uni Köln (Hrsg.) (o.J.): Kurzes Wörterbuch zu Grundbegriffen der konstruktivistischen Didaktik.

Chaos- und Komplexitätstheorie

Kappelhoff, Peter (2003): Chaos- und Komplexitätstheorie.

Schmid, Johannes (1997): Das Magnet- und Drehpendel als Beispiele für die Chaosphysik.

Gruppen- und Organisationsdynamik

der GRUPPENdynamik podcast
https://gruppendynamik.castos.com

Systemische Onlinezeitschriften, Zeitschriften und Buchverlage

Carl-Auer Verlag
www.carl-auer.de

kybernetiknet – das virtuelle Kybernetik-Magazin
www.kybernetiknet.de

systemagazin – Online-Journal für systemische Entwicklungen von Tom Levold
systemagazin.com

systeme – Fachzeitschrift der ÖAS – Österreichische Arbeitsgemeinschaft für systemische Therapie und systemische Studien & SG – Systemischen Gesellschaft, Deutscher Verband für systemische Forschung, Therapie, Supervision und Beratung e.V.
https://www.oeas.at/service/fachzeitschrift-systeme.html

Systhema – Zeitschrift des Instituts für Familientherapie e.V. Weinheim
if-weinheim.de/if-weinheim/systhema

Vandenhoeck & Ruprecht
www.vandenhoeck-ruprecht-verlage.com