ASYS Systemische Supervision & Coaching

Im Osten und im Westen von Österreich

ASYS – Arbeitskreis für Systemische Sozialarbeit, Beratung und Supervision bietet im Osten Österreichs an der FH Burgenland in Eisenstadt in Kooperation mit dem AIM – Austrian Institute of Management GmbH die Lehrgänge:

  • Master of Science (MSc) in Systemischer Supervision & Coaching *
  • Akademische*r systemische*r Supervisor*in & Coach *
    Nächster Lehrgangsstart im März 2022.

In Kooperation mit PINA GmbH – Praxis und Innovation – Neue Autorität bietet ASYS im Westen Österreichs in Feldkirch in Vorarlberg den Lehrgang:

  • Systemische Supervision & Coaching *
    Nächster Lehrgangsstart im April 2023.

Als ASYS Lehrgangsleiter steht Ihnen für Ihre Fragen und Beratung zur Verfügung:
DSA Mag. (FH) Klaus Wögerer
Tel.: +43 (0)650 8003053
E-Mail klaus.woegerer@asys.ac.at

Foto: Klaus Wögerer

Lehrgänge an der FH Burgenland starten im März 2022

MSc in Systemischer Supervision & Coaching
Akademische*r systemische*r Supervisor*in & Coach

Die Ausbildung in an der FH Burgenland in Kooperation mit dem AIM in Eisenstadt bietet ein berufsbegleitendes Aus- und Weiterbildungsprogramm, das zwei unterschiedliche Abschlüsse im Bereich Supervision & Coaching (ÖVS-zertifiziert) , einen Abschluss im Bereich Beratung sowie vier integrierte Studienwege ermöglicht. Die drei Stufen, bzw. vier Studienwege gliedern sich wie folgt (Studienweg C finden Sie unter Zertifizierte Systemische Beratung):

Studienweg A

Masterlehrgang mit Abschluss „Master of Science (MSc) in Systemischer Supervision & Coaching“ * (120 ECTS)

Studienweg B

Expertenlehrgang mit Abschluss „Akademische*r systemische*r Supervisor*in & Coach“ * (60 ECTS, inkludiert sind die Module des Lehrganges „Zertifizierte Systemische Beratung“)

Studienweg D

Master-Aufbaulehrgang mit Abschluss „Master of Science in Systemischer Supervision & Coaching“ (60 ECTS) für bereits ÖVS-zertifizierte Supervisor*innen & Coaches

* Die Supervisionslehrgänge sind nach den Qualitätskriterien der ÖVS – Österreichische Vereinigung für Supervision & Coaching zertifiziert (www.oevs.or.at). Durch die ÖVS erfolgt die Anerkennung von qualifizierter Ausbildung und über die Mitgliedschaft in der Assoziation Nationaler Verbände in Europa (ANSE) ist die ÖVS den vereinbarten europäischen Standards verpflichtet.